Design Polfilter 3-D Brille ( ∕ ∕ )

 

Design zirculare Polfilterbrille 135/135 Grad, Zalman 19/22, kleine 3-D LCD Monitore (19-12 Zoll)

Bestell-Nr. 1048-135/135

Brillengestell: Metall.

Filter: aufgeschraubte zirkulare Polfilterfolie.
Breite ca. 14 cm, Höhe 3,4 cm, Gew. ca. 21 g

 

Diese Designer 3D - Polarisationsbrille aus Metall mit zirkularen Polfiltern, Achse 135/135 Grad ( ∕ ∕) im Uhrzeigersinn bzw. 45/45 Grad gegen dem Uhrzeigersinn von der horizontalen Achse, wird vorwiegend bei kleinen 3D - LCD Monitoren mit 19 Zoll - 25 Zoll eingesetzt.

 

Zirkulare Polfilter bestehen aus einer linearen Polfilterfolie (Innenseite - zu den Augen)  + einer Verzögerungsfolie (Außenseite - zum Präsentationssystem) der so genannten Lambda/4 Folie. Eine Seite linksdrehend, die andere Seite rechtsdrehend.

 

Der lineare Anteil dieser circularen Polfilterbrille ist auf beiden Seiten 135/135 Grad im Uhrzeigersinn  bzw. 45/45 Grad gegen dem Uhrzeigersinn, von der horizontalen Achse.

Diese zirkulare Polfilterbrille hat damit die richtige Ausrichtung (linearer Anteil) für folgende 3-D LCD Monitore:

alle Zalman Monitore (außer TVs die wurden aber nie offiziell verkauft)

Acer HR274Hbmii;

ACER GR235H 23";

ACER GR235HA 23";

Hyundai 22" (W220S);

Hyundai 24" (W240S);

HP 2311gt;

LG D2342P;

LG D2341P;

LG D2242P;

LG D2542P;

LG DM2350D;

LG DM2780D;

Miracube 24" G240M;

Miracube 24" G240C;

und weitere Systeme

 

!!! Achtung: Dieser Brillentyp ist  nicht geeignet  für Monitore, bei der der lineare Anteil der Brillenfilter keine 135/135 Grad Ausrichtung hat z.B. Z-Screen bzw. RealD Vorschaltgerät (Kino) und große 3-D Monitore, Miracube 32 Zoll, 46 Zoll, Hyundai 32 Zoll, 42 Zoll (Natviews), LG 47 Zoll, JVC 46 Zoll  -> (Bestellnummer 1040-RD) und auch nicht für das Notebook Acer Aspire 5738DG oder 5740DG  -> (Bestellnummer 1048-45/45).

 

Es gibt leider verschieden Varianten von zirkularen 3-D Polfilterbrillen. Bei Projektionssystemen mit passiven zirkularen Polfiltern können die Filter am Projektor entsprechend ausgerichtet werden. Passt die Ausrichtung nicht nicht zur Brille, verstärken sich Geisterbilder und die Farben werden etwas verfälscht.

3D-Brillen mit zirkularen Polfiltern können generell nicht in Verbindung mit Projektoren eingesetzt werden, die mit  reinen linearen Polarisationsfiltern (z.B. Bestell. Nr. 2002) ausgestattet sind.

 

 

www.perspektrum.de                                                                zurück (back)